Polai, Unser Olivenöl

Olivenöl, ein Symbol des Mittelmeers, war schon immer viel mehr als gewöhnliches Essen. Die Produktion von Olivenöl in Istrien ist seit Tausenden von Jahren und für die hohe Qualität des istrischen Olivenöls vor allem Istrische Olivenbauern. In internationalen Wettbewerben beziehen sich die istrischen Olivenöle auf die Titel eines der besten der Welt.

Die Olivenbauern von Istrien , 50 davon haben die diesjährige Ausgabe eingegeben Des Fachleiters Flos Olei, der im Jahr 2016 eine Besprechung des besten Olivenöls extra vergine vorstellt und sie unter den Produzenten aus mehr als 40 Ländern auf der ganzen Welt auswählt.

Extra vergine

"Polai" Olivenöl wir produzieren ist ein multisortiertes Olivenöl. Es wird durch das Mischen der Früchte der verschiedenen autochthonen und indigenen Sorten wie Buža, Lecina, Pendoline, Frantoia und Cipressine erhalten. Der Geschmack, der durch eine Kombination von Sorten gewonnen wird, ist eine Fortsetzung der istrischen Oliven-Tradition und führt zu einem besonderen und unverwechselbaren Geschmack. Mehr als 450 Oliven, die wir derzeit haben, befinden sich an 2 Standorten, dh Olivenhainen im Dorf Peroj, Gemeinde Vodnjan.

Sie können das Olivenöl in jeder unserer 3 Suiten probieren und den Geschmack und die Tradition des Istre durch die Tropfen dieses grünen "Goldes" erleben.

Durch die Geschichte

1. Altes Griechenland
Ancient GrDas Wissen über die Zucht und Verarbeitung von Olivenöl in Kroatien, vor allem an der Küste und den Inseln, wurde von den Griechen gebracht und fuhr fort, die Römer zu kultivieren, die Olivenöl aus Istrien als eines der Besten im ganzen Reich betrachteten. Abgesehen von den schriftlichen Beweisen für die außergewöhnliche Qualität des istrischen Öls, verließen die Römer viele Reste von antikem Öl und Amphoren entlang der gesamten Westküste. In den Überresten dieser Reste wurden Olivenpflanzen und autochthone Sorten wie Istrische Buche, Büffel und Carbonat gefunden, während auf der Insel Brijuni ein Olivenbaum von 1600 Jahren entdeckt wurde, der noch Früchte bringt
2. Die alten Römer
Die alten Römer produzierten "Oleum ex albis olivis", das hochwertigste Olivenöl (heute extra Jungfrau). Das Gebiet der Produktion von Ex-Albis war ein Dreieck zwischen Vodnjan, Barbariga und Fažana. In Fazana (ein Fischerdorf in der Nähe von Peroj und der Ausgangshafen des Ausflugs zum Nationalpark Brijuni) wurde auch die größte Amphore-Manufaktur gefunden, mit Olivenöl und Wein transportiert.